Wer wir sind

Der Deutsche Industrieverband für Fitness und Gesundheit e.V. (DIFG) setzt sich für die übergeordneten Interessen der Industrieunternehmen im deutschen und internationalen Fitnessmarkt ein. Unseren Mitgliedern bieten wir eine Plattform für die Weiterentwicklung von Netzwerken und zur Schaffung von Synergieeffekten. Durch Studien und Expertisen, sowie mehrfach im Jahr stattfindende Veranstaltungen setzen wir uns für den Wissenstransfer und ein qualitätsorientiertes Wachstum innerhalb der Fitness-Branche ein.
 
Zu unseren Mitgliedsunternehmen zählen nicht nur die führenden Hersteller von Fitnessgeräten, sondern auch  Softwareanbieter, Beratungsunternehmen, Dienstleister und Franchise-Anbieter.
 

GEMEINSAM FÜR EINE ERFOLGREICHE FITNESS- UND GESUNDHEITS-BRANCHE

> ZIELGRUPPEN erschließen & begeistern
> MARKTTRANSPARENZ herstellen & kommunizieren
> PERSPEKTIVEN entwickeln & verwirklichen

Herzlich Willkommen auf der Website des Deutschen Industrieverbands für Fitness und Gesundheit e.V. (DIFG)

Fit for 2030? – Die Zukunft der Fitnessbranche

Der Blick in die Zukunft von Fitness ist für Fitness Professionals nicht nur spannend, sondern auch notwendig, um Trends zu identifizieren und der Zeit -und ggf. dem Wettbewerb- einen Schritt voraus zu sein. Der Deutsche Industrieverband für Fitness und Gesundheit e.V., (DIFG), setzt sich für qualitätsorientiertes Wachstum am Fitness-Markt ein. Deshalb lädt der DIFG am Samstag, den 4.4. um 14 Uhr im Rahmen der FIBO 2020 zu einer Podiumsdiskussion in Halle 5.1 mit namhaften Experten ein.

Diskutieren Sie mit Natalia Karbasova (Fittech Summit), Valerie Bönström (VAHA und ehem. Mitgründerin Mrs. Sportys), Anna Martin-Niedecken (Sphery AG), Prof. Dr. Stephan Geisler (IST-Hochschule/Vizepräsident für Forschung), Ralph Scholz (Leisure Connected), Prof. Dr. Niels Nagel (DIFG) und Benjamin Roth (Urban Sports Club) zu spannenden Fragen im Zusammenhang mit neuen Technologien, neuen Wachstumsmärkten, wie Fitness-Apps, der Digitalisierung von Fitness-Geräten und Exergaming! Erfahren Sie, welche Innovationen und Trends Ihren Business und Ihre Karriere in Zukunft erfolgreich macht!

 

Branchenreport 2019 erschienen

DIFG Creditreform BranchenreportDer aktuellen Branchenreport 2019 zur Wirtschaftslage des deutschen Fitnessmarkts ist nun erhältlich. Der Bericht wurde durch die renommierte Creditreform Rating AG im Auftrag des Deutschen Industrieverbandes für Fitness und Gesundheit e.V. (DIFG) erstellt.

Weitere Informationen >

 

 

 

 

News

Save The Date 12.03.2020

Hiermit dürfen wir Sie bitten, folgenden Termin für die Mitgliederversammlung vorzumerken.
Save the Date:  12.03.2020 in Köln.
Ort: Dorint Hotel an der Messe Köln, Deutz-Mülheimer-Str. 22-24, 50679 Köln
Beginn: 15:00 Uhr

myline Premium Days im Oktober 2019

Erstmalig wird myline im Herbst an 4 verschiedenen Standorten in Deutschland die Premium Days stattfinden lassen und das neue myline 2.0 präsentieren.

Neue Mitarbeiter zur noch besseren Betreuung der myline Partnerstudios

Das myline Team freut sich eine neue Mitarbeiterin im Bereich Qualitätsmanagement vorzustellen:Eva-Maria Linden ist 23 Jahre alt und hat bereits ein Bachelor-Studium als Fitnessökonomin abgeschlossen.

ISPO: Spannendes Projekt sucht Tester

Gemeinsam mit Plan.Net, einer der führenden Digitalagenturen Europas, haben die Gründer der Butterfly Coach Fitness– und Lifestyle App eine Personal Trainer App entwickelt,  die individuelles Training dank künstlicher Intelligenz, spannendem Content und bunten, auffälligen Videos zu Ernährung, Tr

Mitglieder des DIFG

Subscribe to DIFG-VERBAND RSS